The Sound of Chocolate

Wie übersetzt man ein Geschmackserlebnis in Klangwelten? Mit Sensory Branding und Co-Creation im Netzwerk par excellence. Für den passenden Sound zum Flagship-Store unseres Kunden haben wir mit trainierten Expertenpanels, Sounddesign und Konsumententests…
Case

Wie man ein Geschmackserlebnis in Klangwelten übersetzt​

Modul: Co-Create​
Keywords: Sensory Branding, Multi-method approaches, Temporal Dominance of Sensations​


„Wir haben dieses coole House of Chocolate, eine Mischung aus Markenerlebniswelt und Flagship Store… Aber dort ist es irgendwie so…. still!“​

Eine solche Steilvorlage verwandeln wir natürlich gern – mit Anlauf!​

„Wie wäre es mit einem Sound of Chocolate? Einer Übersetzung des Geschmackserlebnisses in Klangwelten? Das wär‘ doch‘n Hit!“ 

(Sorry für schlechte Wortspiele)​

Was folgte, war Sensory Branding und Co-Creation im Netzwerk par excellence. Bitterschokolade wurde von einem trainierten Expertenpanel mittels TDS-Ansatzes (Temporal Dominance of Sensations) in ihrem Geschmacksverlauf beschrieben. Die Attribute und deren Verlauf dienten einem Sounddesigner aus dem isi-Ökosystem als Briefing. Der stürzte sich bis über beide Ohren (die Wortspiele werden leider nicht besser) in die Arbeit. 

Drei Sounds wurden kreiert und in einer kombinierten Sound-Verkostungs-Session von Schoko-Esser*innen hinsichtlich ihrer Passung zum Geschmackserlebnis bewertet. Der Gewinner wurde auf Basis der Ergebnisse gemeinsam mit unserem Kunden ausgewählt.​

Und nun? Nun läuft den Besucher*innen schon nach den ersten Schritten im House of Chocolate das Wasser im Mund zusammen (Nein, nicht in den Ohren. Den sparen wir uns!)​


Lust auf mehr? Sprich gern mit…​

Dag Piper | Head of Growth & Change Design
dag.piper@isi-insights.com

Diese Cases könnten euch auch kitzeln

Case

Biete Marketingkonzept, suche Joghurt-Rezeptur

Da lag es also – frisch aus dem Strategiemeeting: Das Marketing-Konzept für einen neuen Joghurt-Snack. In allen Details beschrieben: Demand Space, wichtigste Nutzendimensionen,  Kernzielgruppe, erste Verpackungs-Scribbles…  Es...
Case

Säckeweise Ideen für neue Produkte – was tun?

Auf die richtigen "Pferde" setzen – mithilfe digitaler Insightsplattformen. Der Kunde: Eines der großen deutschen Technologieunternehmen. Mit Innovation in der DNA. Mit Unmengen von F&E-...
Case

Technologie sucht Durstlöscher 

Nicht alle Innovationsprojekte starten mit Marktlücken oder unerfüllten Bedürfnissen, viele eben auch mit neuen Technologien. Wie kommen wir davon zu neuen Produktkonzepten? Mit Design Sprints...